headermitrasselbande

Aus unserer christlichen und weltoffenen Grundhaltung heraus steht das Kind bei uns im Mittelpunkt. Wir betrachten jedes Kind als eine Persönlichkeit, die sich individuell entwickelt und mit einem Potential an Fähigkeiten zu uns kommt, die es entfalten möchte und darf. Denn Kinder sind eigenständige Personen mit Stärken und Schwächen, Interessen und Bedürfnissen. Dies gilt es so wertfrei, offen und bedingungslos anzunehmen. Wir nehmen jedes einzelne Kind so an, wie es ist und begegnen ihm achtsam und wertschätzend.

Eine positive und vertrauensvolle Beziehung zwischen päd. Personal, Kind und Eltern ist das Fundament unserer pädagogischen Arbeit.

Daraus ergeben sich folgende Punkte:

  • In Beziehung zum Kind treten und sich auf es einlassen
  • Aktive, positive und liebevolle Zuwendung
  • Empathisch sein
  • Gefühle und Bedürfnisse erkennen und darauf eingehen
  • Im täglichen Miteinander achtsamen und wertschätzenden Umgang pflegen
  • Durch klares und vorhersehbares Handeln Sicherheit und Verlässlichkeit bieten
  • Vertrauen in die Fähigkeiten der Kinder schenken ("Hilf es mir es selbst zu tun")
  • angenehme Atmosphäre schaffen
  • eigene positive Einstellung, Motivation und regelmäßige Selbstreflexion

Eine stabile Bindung ist die Basis für eine gute Entwicklung. Sie hat die Funktion ein Gefühl von Sicherheit und Vertrauen zu vermitteln. Sicher gebundene Kinder lernen mit neuen Situationen stressfreier umzugehen.Bindungsunsicherheit wirkt sich auf alle Entwicklungsbereiche aus.

Deshalb ist uns ein behutsamer Ablauf der Eingewöhnung ganz besonders wichtig.

Wir sind uns der großen Verantwortung bewusst -
Sie haben uns das Wervollste anvertraut, das Sie haben -
Ihr Kind.

­